Erdarbeiten: Die Rechnung ist da

Da die Erdarbeiten weitestgehend abgeschlossen sind, ist es auch Zeit für die Rechnung. Heute Nachmittag flatterte sie ins Haus.

Da wir den Preis schon vorher kannten war es keine Überraschung. wir liegen über dem Preis im Angebot. Das ist aber absolut verständlich und nachvollziehbar. Im Gesamten werden knapp 11500€ fällig. Darin sind folgende Leistungen enthalten:

  • 370m² Mutterboden abschachten
  • 295m³ Erdaushub Klasse 3 – 5
  • 200m² Geotextil
  • 268to Mineralgemisch
  • 16to Filterschotter
  • Abwasseranschluss inkl Material und Revisionsschacht.

Wie man sieht wurde einiges an Material bewegt. Wir sind sehr zufrieden mit der Arbeit der Firma Langenbach. Auch wenn es ein bisschen weh tut 🙂

Verschiedenes: Wir haben ein Baustellen-WC

Baustellen WC

Baustellen WC

Seite heute haben wir ein Baustellen WC 🙂

Damit sind jetzt alle Voraussetzungen für die Bauarbeiten erledigt. Morgen kann es also mit der Bodenplatte los gehen.

Das Bestellen des WC´s war super easy und konnte komplett per E-mail erfolgen. Bevor wir die Bestellung ausgelöst habe, haben wir noch einmal mit der Firma telefoniert um abzuklären was in der Zwischenzeit, in der die Toilette nicht genutzt wird, passiert. Gemeint ist damit die Zeit zwischen herstellen der Bodenplatte und dem aufstellen des Hauses.

Hier hat sich die Firma super kundenfreundlich gezeigt. Bei der Bestellung haben wir einfach mit angegeben ab wann die Toilette stillgelegt werden soll. Das bedeutet ab wann die Toilette nicht mehr im Reinigungsservice steht. In dieser Zeit fallen für die Toilette keine Gebühren an. Lediglich die Gesamt Mietdauer, also die Zeit in der die Toilette aktiv ist muss vier Wochen betragen.

Das klingt doch super! So bezahlen wir auch nur für die Zeit, in der die Toilette benötigt wird.