Hausanschluss: Strom (Kevag) Teil II

Heute hat sich die KEVAG telefonisch bei uns gemeldet.

Morgen Nachmittag haben wir einen Vor-Ort Termin bei dem wir die Gegebenheiten und die Lage des Anschlusses festlegen. Praktischerweise ist der betreuende KEVAG Mitarbeiter ein quasi Nachbar meiner Eltern. 🙂

Mal schauen was bei dem Gespräch raus kommt und ob es Überraschungen gibt. 🙂

Advertisements

Hausanschluss: Strom (Kevag)

Durch ein kleines Missverständnis unsererseits haben wir den Antrag für unseren Stromanschluss erst heute an die KEVAG versendet. Eigentlich haben wir gedacht das der Antrag beim Antrag für den Baustromanschluss mit dabei war. War er aber nicht.

Also haben wir heute Fix den Antrag fertig gemacht und an die KEVAG gesendet. Unser Wunschtermin ist im Januar. Das sind noch 3 Monate. Die KEVAG gibt an das mal den Antrag vier Monate vor Inbetriebnahme versenden soll…. Mal schauen ob das klappt. Der Antrag war ziemlich übersichtlich. Die Anlagen haben wir weitestgehend mitgesendet. Lediglich die Anlage zur Beurteilung von Netzrückwirkungen konnten wir auf der Webseite nicht finden und da wir an und für sich auch erst mal nicht sonderlich viel damit anfangen konnten, haben wir den Antrag erst einmal bewusst weggelassen in der Hoffnung das sich die KEVAG meldet wenn etwas fehlt. 🙂