Erdarbeiten: Tag 10 Schotter für die Einfahrt

Erdarbeiten Tag 10 I

Erdarbeiten Tag 10 I

Zum Abschluss wurde heute noch die Einfahrt geschottert. Inzwischen kann man schon auf dem Grundstück parken. Ein schönes Gefühl zum ersten mal mit dem Auto aufs eigene Grundstück zu fahren. 🙂 Die Schottermenge ist im laufe der Bauarbeiten ziemlich gestiegen. Wir sind gespannt was uns bei der Rechnung erwartet.

Nichts desto trotz sind wir mit der Arbeit der Firma Langenbach wirklich sehr sehr zufrieden. Das Grundstück wurde mehr oder weniger einmal komplett umgepflügt und es erinnert nicht mehr viel an den Ursprungszustand. 🙂

Werbeanzeigen

Erdarbeiten: Tag 5 Der erste Schotter ist da

Erdarbeiten Tag 5 I

Erdarbeiten Tag 5 I

Leider konnten wir heute nicht auf der Baustelle vorbeischauen. Die Bemusterung in Heinsberg stand an. Dazu aber in einem anderen Beitrag mehr. Heute sind die ersten 5 Lkw Ladungen Schotter in Stärke 0/32 gekommen. Insgesamt dürften das also schon einmal ca. 120Tonnen Schotter sein. Ursprünglich geplant waren 200 Tonnen. Der Schotter wurde lagenweise eingebaut und immer wieder mit der Rüttelplatte verdichtet. So langsam haben wir schon ein schlechtes Gewissen gegenüber unseren Nachbarn. Wir hoffen das sich da keiner gestört von fühlt. Ein ganz schöner Aufwand. Aber das Haus soll ja nachher auf darauf stehen.